Skip to main content

Sahne schlagen – SO gelingt es immer

Sahne passt zu etlichen Gerichten und verwandelt sie in einen cremigen Genuss. Besonders lecker ist frisch aufgeschlagene Sahne zu verschiedenen Kuchenvarianten, zu etlichen Mousse-Sorten, zu Eis oder du servierst die Sahne einfach nur als Deko.

Bei der Zubereitung kann Sahne schlagen jedoch oft zu einer richtigen Kunst werden, denn schnell passiert es, dass die Sahne flockt oder einfach nicht fest wird. Aus diesem Grund muss ich dir hier meine Variante zeigen, mit der dir das Sahne schlagen immer(!) gelingt!

Donauwelle

Eine Donauwelle überzeugt durch ihren marmorierten Boden, der mit köstlichen Kirschen bedeckt und einer Vanillecreme-Füllung belegt wird. Obendrauf kommt noch knackige Schokolade, die bei jedem Biss für das gewisse Extra sorgt. Dadurch überzeugt dieser Kuchen mit seinem cremigen, schokoladigen und leicht fruchtigen Geschmack große und kleine Naschkatzen sofort!

Für mich gehört dieser Kuchen zu meinen Lieblingskuchen. Deshalb muss ich dir in diesem Beitrag mein Rezept zeigen, welches ich von meiner Tante bekommen habe. Als Marmorkuchen-Fan solltest du jetzt klicken, denn dieser Kuchen bringt den Marmorkuchen aufs nächste Level!

Eierlikörtorte

Eine Eierlikörtorte ist ein Klassiker, der für viele besonders an Ostern einfach auf den Kaffeetisch gehört. Dabei stellt die Torte ein wahres Kunstwerk dar, indem sie mit Sahnehäubchen, einem cremigen Schuss Eierlikör und einem Schokoladennetz verziert wird. Dank dieser Kombination schmeckt sie cremig, leicht schokoladig, richtig saftig und einfach köstlich!

Damit du auch so von der Torte schwärmen kannst, muss ich dir hier zeigen, wie du sie kinderleicht Zuhause selber machen kannst. Als Eierlikör-Fan solltest du nicht länger warten, sondern jetzt einfach klicken! 😉

Eier trennen – 4 einfache Tricks

Für viele leckere Rezepte oder auch für selbsthergestellte Haarkuren und Beautymasken muss man Eier trennen. Dabei klingt das Trennen von Eiweiß und Eigelb im Prinzip zwar einfach, aber in der Praxis kann es auch oft zu einer mühseligen Arbeit werden.

Aus diesem Grund muss ich dir in diesem Beitrag 4 einfache Tricks zeigen, wie du ein Ei auf einfache Weise trennen kannst! Ich kann dir versprechen, dass du danach auf diese Tricks nicht mehr verzichten willst. 😉

Nusskuchen

Dieser Nusskuchen ist ein Geheimrezept meiner Oma, der saftig, locker und natürlich richtig nussig schmeckt! Deshalb darfst du diesen Nusskuchen als Nussliebhaber definitiv nicht verpassen.

Dabei eignet er sich besonders als Dessert, in der Kaffeepause oder einfach mal für zwischendurch, um deine innerliche Naschkatze mit einer nussigen Leckerei zu verwöhnen. Wie du diesen einzigartigen Nusskuchen selber machen kannst, muss ich dir daher hier zeigen.

Nutellakuchen

Schokofans sollten nun aufpassen! Dieser Nutellakuchen basiert auf einem Rührteig, der dank der Zugabe von ausreichend Nutella richtig saftig und schokoladig schmeckt. Damit ist dieser Kuchen für  jeden Schokofan ein Traum.

Wie der schokoladige Nutellakuchen zubereitet wird, muss ich dir in diesem Beitrag zeigen. Ich kann dir versprechen, als Nutellafan wirst du nie wieder einen anderen Kuchen essen wollen!

Popcorn

Popcorn ist nicht nur in Kinosälen der beliebteste Snack schlechthin, sondern darf auch Zuhause bei einem Filmabend nicht fehlen! Die Deutschen essen Popcorn am liebsten süß, aber es gibt auch viele Länder, die Popcorn mit anderen Geschmacksrichtungen ausprobieren.

Wie du leckeres Popcorn wie aus dem Kino zubereiten kannst, zeige ich dir in diesem Beitrag! Du solltest sofort loslegen und dir Popcorn zubereiten, um dir deinen nächsten Fernsehabend zu versüßen! 😉

Bruschetta

Bruschetta gilt als Königin der italienischen Vorspeisen und gehört dort zu den Antipasti. Dabei entsammt der Name dem Wort „bruscare“, welches für eine geröstete Brotscheibe steht. Diese wird klassischerweise mit einem Belag aus Tomatenwürfeln, Scharlotten, Olivenöl und Knoblauch zubereitet, obwohl das geröstete Brot mit Olivenöl auch in anderen Varianten vorkommt.

Wie du die klassischen Bruschetta selber machen kannst, muss ich dir in diesem Beitrag zeigen! Die Vorspeise ist dank ihre köstlich-herzhaften Geschmacks vor jeder Mahlzeit gerne gesehen und wird nicht nur dich, sondern auch deine Gäste begeistern. Leg also sofort los! 😉

Milchbrötchen

Milchbrötchen sind Brötchen, deren Teig mit Milch angerührt wird, wodurch saftige und milde Brötchen entstehen. Deshalb eignen sich sich besonders als süße oder herzhafte Leckerei am Sonntagsbrunch, denn sie verzaubern dich sofort mit ihrem weichen, fluffigen und saftigen Geschmack.

Einige denken, dass man Milchbrötchen nur beim Bäcker kaufen sollte, die dort so richtig saftig und frisch angeboten werden. Aber ich habe ein Rezept gefunden, mit dem du diese Art von Gebäck kinderleicht auch Zuhause selber machen kannst!

Wie mein leckeres Milchbrötchen Rezept geht, zeige ich dir in diesem Beitrag. Ich kann dir versprechen, von diesen Milchbrötchen wirst du niemals genug bekommen!

Streuselkuchen

Ein Streuselkuchen ist ein mit Streuseln bedeckter Kuchen, der oft als flacher Blechkuchen zubereitet wird. Dank der Quarkschicht ist er richtig cremig und wird anschließend noch mit Früchten belegt, wodurch eine erfrischende fruchtige Kuchenvariante entsteht. Besonders zur warmen Jahreszeit oder besonderen Anlässen wie einer Hochzeit oder einen Geburtstag darf dieser einzigartiger Geschmack nicht fehlen!

Aus diesem Grund solltest du sofort loslegen und einen Streuselkuchen zubereiten. Wie das Rezept geht, zeige ich dir in diesem Beitrag. Als Fan von cremigen und fruchtigen Kuchensorten solltest du sofort klicken. 😉