Skip to main content

Franzbrötchen

Ein Franzbrötchen ist eine Spezialität aus Hamburg und bezeichnet ein aus Hefeteig hergestelltes süßes Feingebäck, welches mit Zimt und Zucker gefüllt ist. Dank des saftigen, süßen Geschmacks machen sie unglaublich süchtig und werden am liebsten zum Frühstück gegessen.

Obwohl man ein Franzbrötchen nach dem Originalrezept nur in Hamburg kaufen kann, kannst du dir ein Franzbrötchen auch nach Hause holen, indem du es selbst machst! Wie das geht, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Türkische Pizza

Eine türkische Pizza ist ein Teigfladen aus Hefeteig, der klassischerweise mit einer würzigen Mischung aus Hackfleisch und Gemüse bestrichen und mit Gewürzen verfeinert wird. Dabei wird sie meistens als Hauptspeise zum Mittag genossen oder als Fingerfood mit Freunden als Snack geteilt. Sie ist damit herzhaft, knusprig und einfach lecker.

Lust auf solch eine leckere türkische Pizza wie vom Imbiss nebenan? Dann musst du auf diesen Beitrag klicken und sofort loslegen!

Marzipan selber machen

Marzipan ist eine süße Masse aus Mandeln und Zucker, die je nach Herstellung auch mit verschiedenen Aromastoffen verfeinert wird. Besonders beliebt ist es in verschiedenen Pralinen oder generell in Kombination mit Schokolade, Kuchen oder Torten.

Da Marzipan sowohl lecker zu essen als auch einfach herzustellen ist, zeige ich dir in diesem Beitrag, wie du die süße Masse schnell und einfach zubereiten kannst. Passe aber auf: Marzipan macht schnell süchtig. 😉

Raffaello Torte

Raffaello schmeckt erfrischend leicht, verführerisch nach Kokos und ist dabei mit einer unwiderstehlichen Creme gefüllt, die süchtig macht. Stell dir aber nun diesen einzigartigen Geschmack der Praline vor, der jetzt auf eine köstliche Raffaello Torte erweitert und übertragen wird. Das klingt nicht nur unglaublich lecker, sondern schmeckt auch so!

Daher muss ich dir hier meine unwiderstehliche Raffaello Torte vorstellen. Als Raffaelo-Fan ist diese Torte ein Muss! 😉

Karamellisieren – So wird es gemacht

Karamell ist süß, verführerisch lecker und passt zu etlichen Leckereien. Daher enthalten viele Rezepte die magischen Worte „Karamellisieren Sie den Zucker“, um die Gerichte noch mit dieser süßen Note zu verfeinern.

Das Karamellisieren kann jedoch zu einer richtigen Herausforderung werden, wenn man nicht weiß, wie es geht. Daher werde ich dir in diesem Beitrag zeigen, wie dir das Karamellisieren perfekt gelingt! Keine Sorge, es ist wirklich kinderleicht, das verspreche ich dir. 😉

Nussecken Rezept – einfach selber machen

Eine Nussecke ist ein Feingebäck, welches auf einem Mürbeteig-Boden basiert und anschließend mit einer Röstmasse aus Nüssen bestrichen wird. Abgerundet wird das Gebäckstück mit einer Lage Schokolade und seiner prägnanten dreieckigen Form, sodass es für Nussliebhaber und Schokofreunde einen wahren Traum darstellt.

Wie du aus meiner Sicht die besten Nussecken zubereiten kannst, muss ich dir in diesem Beitrag zeigen.! Aber Achtung: Suchtpotenzial

Milchreis kochen – schnelle Anleitung

Milchreis ist eine sehr beliebte Speise, die gerne als Zwischenmahlzeit oder zum Frühstück gegessen wird. Besonders mit frischen Früchten oder etwas Zimt und Zucker startet man mit einem leckeren Milchreis süß und lecker in den Tag.

Leider gestaltet sich das Milchreis kochen des Öfteren als schwierig, da dieser doch recht empfindlich bei der Zubereitung ist. Damit du aber ab jetzt immer den perfekten Milchreis zubereiten kannst, muss ich dir in diesem Beitrag zeigen, wie er dir immer gelingt! 

1-2-3 Mürbeteig Grundrezept – schnell und einfach

Mürbeteig wird auch Knetteig genannt und ist ein fester Teig, der vielseitig in der Küche eingesetzt werden kann. Dabei eignet er sich perfekt als Boden für Tartes und Kuchen. Aber auch für klassische Kekse ist ein Mürbeteig unschlagbar.

Wie du einen perfekten Mürbeteig zubereiten kannst, muss ich dir hier zeigen. Dieser wird „1-2-3 Mürbeteig“ aufgrund seiner Zutaten genannt, die bei 100, 200 und dann 300 Gramm liegen. Du wirst das Rezept lieben!

Gedeckter Apfelkuchen

Ein gedeckter Apfelkuchen ist für seine saftige Apfelfüllung mit seiner leichten Zimtnote bekannt, der besonders gerne im Sommer und Herbst zubereitet wird. Wer saftige Apfelkuchen mit ordentlich Apfelstücken liebt, der wird von diesem Kuchen nie genug kriegen!

Wie dieser einfache gedeckte Apfelkuchens geht, muss ich dir in diesem Beitrag zeigen. Wenn du Lust auf einen wirklich saftigen Kuchen hast, dann bist du hier genau richtig. 😉

Champignons putzen und schneiden – SO geht´s

Champignons sind in vieler Hinsicht der Renner! Denn man kann sie braten, schmoren, grillen und füllen. Dabei sind Champignons die Kulturpilze schlechthin, denn sie passen zu etlichen Gerichten und können zu jeder Jahreszeit im Supermarkt gekauft werden, da sie ganzjährig angebaut werden.

Aber bevor man die Champignons für ein leckeres Gericht zubereiten kann, müssen sie ordentlich vorbereitet werden. Dazu gehört die Champignons zu putzen und zu schneiden. Welche lebensverbessernde Tipps dir dabei helfen, zeige ich dir in diesem Beitrag.