Skip to main content

Kekse & Plätzchen

Zum Kaffee & Kuchen dürfen Kekse & Plätzchen definitiv nicht fehlen! Dabei sind sie nicht nur der Renner an Weihnachten, sondern eigentlich das ganze Jahr beliebt. Und  das Gute an Keksen und Plätzchen ist, dass sie optimal portioniert sind, wodurch sie auch als leckerer Snack für zwischendurch geeignet sind.

 
Dabei können Kekse und Plätzchen nicht nur ausgerollt, gestanzt oder auch gespritzt werden, sondern auch mit einer Glasur verziert werden. Auch die Zugabe von Früchten, Mandeln oder auch Gewürzen geben Keksen und Plätzchen einen einzigartigen Geschmack. Mir persönlich gefallen die Kekse mit Füllung sehr gut, aber das ist wohl Geschmackssache. 😉

 
Der Klassiker unter den Keksen sind wohl Schweineohren, die bestimmt jeder kennt! Gerade zum Kaffee und Kuchen eignen sich die süßen Öhrchen, die selbstgemacht noch viel besser schmecken als die gekauften. Neben den Schweineohren bieten Kekse & Plätzchen aber auch jede Menge Vielfalt. Darunter gibt es Kekse mit Schokolade, Nüssen oder auch mit Früchten. In anderen Worten: Bei Keksen und Plätzchen ist für jeden Geschmack etwas dabei!

 

Unsere Kekse & Plätzchen Rezepte werden dich umhauen!

Egal, welche Kekse & Plätzchen dir am besten schmecken. Wir haben hier die leckersten Rezepte für Kekse & Plätzchen für dich zusammengestellt. Die Rezepte, die wir dir hier zeigen, sind nicht nur einzigartig lecker, sondern auch einfach und mit nur wenigen Zutaten gemacht!

 
Lass dich also schnell von den Vorschaubildern verführen und backe deine Wunschplätzchen noch heute nach!


Igel- Plätzchen

Die dunkle Jahreszeit eignet sich perfekt für Kekse. Hier mal eine ausgefallene Variante für klein und groß: Igel- Plätzchen. Sie stellen keine Herausforderung dar, zaubern Kindern ein Lächeln ins Gesicht und sehen einfach toll aus. Findet ihr nicht? Die kleinen niedlichen Gesichter siend einfach ein Hingucker. Der stachelige Körper ist variabel und jede Variante wird eine Köstlichkeit. Ob Kokos oder Schokostreusel– es schmeckt einfach alles. Ein knuspriger Schokospaß für alle. 🦔🍫

Partymuffins im Schokobecher

Das ist doch mal ein Hingucker. Statt klassichen Schokomuffins in einer Papierform könnt ihr nun unsere Partymuffins in einer Eiswaffel nachmachen. Die sind sehr einfach herzustellen und die Zutaten sind auch einfach in jedem Haushalt in der Regel auffindbar. Mir persönlich gefallen sie optisch sehr gut und geschmacklich auch – überzeugt euch selbst. 🙂

Schoko Kekse

Da ich nie genug von Schokokeksen bekomme, muss ich dir in diesem Beitrag zeigen, wie du kinderleicht köstliche Schoko Kekse mit Zartbitterschokolade selber backen kannst. Das Rezept gehört zu meinen Lieblingsklassikern, da diese Schokokekse innen noch schön saftig und außen leicht knackig werden. Dadurch sind sie perfekt für etliche Anlässe!

Spritzgebäck

Zart, mürbe und buttrig: Das ist das Image von Spritzgebäck, welches einfach ein Klassiker vor allem in der Adventszeit darstellt. Traditionell wird es dabei als Teegebäck serviert und besteht aus einem weichen Spritzmürbeteig, der nach dem Backen noch in Kuvertüre getaucht wird. Ein schokoladiges und sehr saftiges Gebäck entsteht dabei, welches auch ohne Tee einfach köstlich schmeckt. 😉

Wie du genau diese Leckerei Zuhause zubereiten kannst, zeige ich dir in diesem Beitrag. Keine Sorge, das Rezept ist wirklich sehr einfach und benötigt nur eine Handvoll Zutaten.

Pralinen

Pralinen-Fans aufgepasst! Hier möchte ich dir meine Weihnachts-Pralinen vorstellen, die aber genauso gut auch zu anderen Anlässen passen. Sie basieren auf einem Schoko-Rührteig, der mit flüssiger Kuvertüre zuerst verfeinert und nach einer leckeren Füllung noch mit ihr überzogen wird. Dementsprechend handelt es sich hier um einen wahren Pralinen-Traum für Schokofans.

Wie du diese köstlichen Schokopralinen machst, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Schmalznüsse

Als Schmalznüsse bezeichnet man köstliche Kekse, die namensgebend mit Schweineschmalz zubereitet werden. Erkennen kannst du die Kekse daran, dass sie meist in einer hellen und dunklen Variante zubereitet werden. Diese unterschiedlichen Farben erhalten die Kekse, indem die eine Hälfte des Teigs noch zusätzlich mit Kakao verfeinert wird.

Wie du klassische Schmalznüsse zubereiten kannst, die wie vom Bäcker schmecken, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Zimtsterne

Als Zimtsterne bezeichnet man ein mit Zimt gewürztes, sternförmiges Kleingebäck, welches besonders gerne zu Weihnachten gebacken wird. Denn in dieser kalten Jahreszeit gehören sie einfach zu den Klassikern, die beim Plätzchenbacken nicht fehlen dürfen!

Wie du die köstlichen Weihnachtsklassiker backen kannst, erkläre ich dir in diesem Beitrag. Als Zimtfan ist es jetzt deine Pflicht, sofort mit dem Backen anzufangen!

Kokosmakronen

Ursprünglich gehörten Makronen zu der arabischen Küche. In ihrer Kokosvariante wurden sie aber zu einem Klassiker auf unseren heutigen Kekstellern, weshalb sie vor allem in der Weihnachtszeit beim Plätzchenbacken gerne zubereitet werden.

Wie du köstliche Kokosmakronen zubereiten kannst, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Vanillekipferl

Auch Vanillekipferl gehören zu den Weihnachtsklassikern, die in der kalten Jahreszeit nicht auf den Kekstellern fehlen dürfen. Denn sie überzeugen jeden Keksliebhaber mit ihrem einzigartigen süßen, vanillehaften Geschmack in ihrer traditionellen Halbmond-Form. Aus diesem Grund musst du sie unbedingt zu Weihnachten nachbacken!

Wie das kinderleichte Rezept geht, zeige ich dir in diesem Beitrag. Als Kipferl-Fan musst du sofort hier klicken. 😉

Marzipankartoffeln

Marzipan ist wohl die beliebteste süße Masse, die zu Weihnachten serviert oder selbstgemacht wird. Dazu gehören natürlich auch diese leckeren Marzipankartoffeln, die angenehm portioniert sind und einfach köstlich nach feinem Marzipan schmecken.

Wie du leckere Marzipankartoffeln selber machen kannst, erkläre ich dir hier. Als Marzipan-Fan solltest du sofort den Beitrag lesen. 😉