Skip to main content

Tassenkuchen

So einfach und schnell kann ein Kuchen zubereitet werden!

Ein Tassenkuchen eignet sich perfekt für den schnellen Appetit auf Kuchen und ist für Groß und Klein etwas Besonderes. Dieser Tassenkuchen aus der Mikrowelle wird mit einem flüssigen Schokoladenkern zubereitet, wodurch er für jeden Kuchenliebhaber eine Köstlichkeit darstellt. Ich selbst bekomme nicht genug von ihm!

Das Gute an dem Tassenkuchen ist, dass er perfekt für eine Person ausgelegt ist, unter 5 Minuten (!) zubereitet werden kann und du vermutlich schon alle Zutaten im Haus hast. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Eigentlich schon, aber dieser Tassenkuchen ist ein wahrer Genuss!

Damit du auch so ins Schwärmen kommst, muss ich dir das Rezept für den Tassenkuchen mit flüssigem Schokoladenkern präsentieren. Wie mein Rezept im Detail geht, zeige ich dir im Video unterhalb. In der Schritt für Schritt Anleitung weiter unten kannst du alternativ die einzelnen Schritte nachlesen. Wenn du jetzt Appetit auf Kuchen hast, musst du sofort loslegen 😉

Zutaten für 1 Tassenkuchen:

4 EL Mehl
2 EL Backkakao
2 EL Zucker
5 EL Milch
2 EL Öl
1/2 TL Backpulver oder Natron
1 Prise Salz
1 TL Nutella

Zubereitung: 4 Minuten
Davon Backzeit: 1-1,5 Minuten

Hilfsmittel: Schüssel, Tasse, Mikrowelle

Tassenkuchen Schritt für Schritt Anleitung:


Zuerst das Mehl, Backpulver, Salz, den Zucker sowie Kakao in eine Schüssel geben und mit einem Löffel verrühren.

Danach nimmst du dir eine Tasse für die Zubereitung. Dort füllst du die Milch und das Öl ein und gibst vorsichtig (nach und nach) die Zutaten aus der Schüssel hinzu. Gut dabei rühren!


Für einen flüssigen Nutellakern gibst du einen Teelöffel Nutella  in die Mitte des Teigs, den du danach wieder mit der Masse bedeckst.  Nicht mehr umrühren!


Nun stellst du die Tasse für 1-1,5 Minuten auf höchster Wattstufe in deine Mikrowelle. Fertig ist dein leckerer Tassenkuchen!


Aus meiner Sicht ist ein Tassenkuchen der perfekte, schnelle süße Snack, wenn man eben mal Lust auf Kuchen hat. Dabei eignet er sich nicht nur als Snack für zwischendurch, sondern ist auch der perfekte Nachtisch oder zum Kaffee und Kuchen ein Renner. Und dabei ist er genauso lecker wie simpel und schnell zubereitet.

Bei Bedarf kannst du den Minikuchen auch an deinen Geschmack anpassen. Ob klassisch süß, mit flüssigem Schokokern, fruchtig oder knusprig– für kleine und große Kuchenfans ist dieses Rezept für den schnellen Kuchenhunger einfach perfekt.

 

Vergiss nicht dieses Rezept mit deinen Freunden zu teilen, die öfter Heißhunger auf Kuchen bekommen!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *