Skip to main content

Schweineohren

Sicherlich hast du Schweineohren schon öfter gekauft, aber warum nicht mal selber machen? Die selbstgemachten Schweineohren schmecken sogar noch viel besser und bei Bedarf kannst du sogar so viel Schokolade verwenden wie du möchtest! Für mich als Schokofan ein wahnsinniges Argument! Deshalb zeige ich dir heute ein einfaches Schweineohren Rezept. 😉

Und wenn du nicht so ein großer Schokofan bist, dann kannst du den letzten Schritt mit dem Schoko-Überzug auch weglassen. Egal für welche Variante du dich entscheidest, dieses Rezept ist auf jeden Fall einfach zum Nachmachen!

Deshalb zeige ich dir nun ein Video , welches dir die einzelnen Schritte für die Zubereitung vormacht. Darunter habe ich dir noch eine Schritt für Schritt Anleitung geschrieben, damit du auch ohne Video sofort loslegen kannst.

Zutaten:

1x fertiger Blätterteig
geschmolzene Butter
Rohrzucker
200 gr. Kuvertüre

In dem Rezept habe ich Zartbitter Kuvertüre verwendet, aber diese kannst du auch gerne mit Vollmilch Kuvertüre ersetzen, wenn dir die hellen Schweineohren besser schmecken.

Zubereitung: 55 Minuten

Backofen auf 220° vorheizen.

Schweineohren Schritt für Schritt Anleitung:

Zuerst rollst du den fertigen Blätterteig aus und bestreichst diesen mit geschmolzener Butter.

Als nächstes nimmst du Rohrzucker und streust diesen ebenfalls auf den Blätterteig. Diesen kannst du mit deinen Händen etwas verteilen und mit einem Nudelholz leicht festdrücken. Als nächstes drehst du den Blätterteig vorsichtig um und wiederholst beide Schritte auch auf der anderen Seite.

Nachdem beide Seiten mit Butter und Rohrzucker bestichen wurden, rollst du den Blätterteig von beiden Seiten ungefähr bis zur Mitte auf. Dann hast du optisch zwei Rollen nebeneinander. Jetzt legst du sie bestenfalls für 30 Minuten in den Kühlschrank, damit sie durchziehen können.

Aus der langen Schweineohr-Rolle schneidest du nun circa 1 Zentimeter breite Stücke ab und legst diese anschließend auf ein Backpapier. Wenn du den Teig aufgebraucht hast, kommt das Ganze für 15 Minuten bei 220° in den Ofen.

Nachdem die Schweineohren kurz abgekühlt sind, kannst du beide Ohren in Kuvertüre eintauchen. Dazu musst du die Schokolade zuerst über ein Wasserbad schmelzen und anschließend die Ohren in die flüssige Schokolade eintauchen.

Nach kurzer Abkühlzeit sind die Schweineohren auch schon verzehrbereit!


Und, für welche Variante hast du dich entschieden? Wie du sicherlich gemerkt hast, würde ich am liebsten die ganzen Schweineohren in Schokolade eintauchen, aber für meine Familie mache ich gerne sonntags zum Kaffee und Kuchen die klassische Variante mit den Schokoecken.

Das Tolle an dem Schweineohren Rezept ist, dass es nur eine handvoll Zutaten benötigt und daher bestens für Kochanfänger und Neulinge gemacht ist. Auch kann man mit Schweineohren bei jedem Anlass punkten, deshalb solltest du noch heute welche backen! 🙂

 

Vergiss nicht dieses Rezept mit deinen Freunden zu teilen, die sich gerne Schweineohren kaufen und einfach mal die selbstgemachten Schweineohren probieren müssen!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *