Skip to main content

Nudelnester

Bist du von deinen herkömmlichen Nudelgerichten gelangweilt? Dann haben wir hier für dich eine ganz besondere Nudelkreation für dich!

Diese Nudelnester bieten dir nicht nur jede Menge Abwechslung zu anderen Nudelgerichten, sondern sind darüber hinaus auch noch oberlecker! Besonders empfehlenswert sind die selbstgemachten Nudelnester als Hauptmahlzeit oder als kleine Nudelsnacks für zwischendurch.

Damit du auch genau weißt, wie du diese leckeren Nudelnester zubereiten kannst, werde ich dir jetzt ein Video mit den einzelnen Schritten zeigen. Weiter unten kannst du die Vorgehensweise dann in der Schritt für Schritt Anleitung genau nachlesen.

Und das Beste an dem Nudelrezept ist, dass man eigentlich alle Zutaten immer Zuhause hat. Also, worauf wartest du noch? Probiere die selbstgemachten Nudelnester unbedingt noch heute aus.

Zutaten:

300 gr. Spaghetti
3 Eier
50 gr. Milch
200 gr. saure Sahne
Bacon
Cherry-Tomaten
Gewürze: 1/2 TL. Pfeffer, Prise Salz, Schnittlauch, Petersilie, 1 TL Muskat

Wenn du all diese Zutaten bereitgelegt hast, dann geht es schon an die Zubereitung! Keine Sorge, es ist kinderleicht! 😉

Zubereitung: 30 Minuten

Weitere Hilfsmittel: Muffinform

Nudelnester Schritt für Schritt Anleitung:

Zuerst 3 Eier mit 50 gr. Milch, 200 gr. saurer Sahne, 1/2 TL Pfeffer und einer Prise Salz, sowie etwas Schnittlauch und Petersilie und 1 TL Muskat verrühren. Währenddessen die 300 gr. Spaghetti vorkochen.

Dann nimmst du eine Muffinform und fettest diese entweder mit Butter oder Margarine ein.

Dann legst du die eingefettete Muffinform mit Bacon aus. Achte darauf, dass dieser auch am Rand als „Nest“ dienen kann.

Jetzt die Muffinformen mit den fertig gekochten Spaghetti´s füllen und dann die zuvor vermixte Mischung drübergeben.

Danach noch ein paar Cherry-Tomaten oben drauf, sowie etwas Parmesan und dann kommt das ganze bei 200°C Umluft für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Nach der abgelaufenen Zeit holst du die selbstgemachten Nudelnester aus dem Ofen und kannst diese servieren. Und schon hast Du leckere selbstgemachte Nudelnester, die dir eine Geschmacksexplosion verschaffen!


Mit diesem Rezept hast du eine tolle Alternative zu klassischen Nudelgerichten, die sehr bezaubert aussieht und kinderleicht zubereitet wird! Dabei ist das Gericht für Anfänger bestens geeignet, denn du benötigst keine großen Kochkünste, um diese Nudelnester zu machen! Probiere das Rezept noch heute aus. Wir können dir garantieren, dass du von dem Geschmack wirklich begeistert sein wirst.

Und sicherlich wirst du mit diesem leckeren Nudelnestern auch deine Freunde begeistern können- egal ob auf einer Party oder als Hauptmahlzeit. Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Vergiss nicht dieses Rezept mit deinen Freunden zu teilen, die gerne Nudeln essen und mal Abwechslung gebrauchen können!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *