Skip to main content

Mac and Cheese

Mac and Cheese -oder auf Deutsch Makkaroni mit Käse– gelten als Beilagenklassiker in den USA, aber liegen auch bei uns aufgrund des leckeren Geschmacks im Trend. Hier werden sie auch gerne als Hauptmahlzeit gegessen und machen Käsefans immer glücklich.

Das Schwierigste an guten Makkaroni mit Käse ist die richtige Balance zwischen Cremigkeit und Bissfestigkeit hinzubekommen. Aber auch auf den richtigen Käse-Geschmack und einer ausgewogenen Würzung kommt es an. Denn dann werden die Käse-Makkaroni erst richtig cremig, käsig, intensiv und lecker!

Ich habe lange nach solch einem Rezept gesucht und rumexperimentiert, bis ich die beste Zusammensetzung gefunden habe. Und diese muss ich dir nun in meinem Mac and Cheese Rezept zeigen! Darf ich vorstellen: Der US-Klassiker Makkaroni mit Käse nach meinem cremigen, käsigen Rezept.

Wie mein Rezept geht, zeige ich dir in meinem Video unterhalb dieses Textes. Zum Nachlesen findest du darunter noch eine Schritt für Schritt Anleitung. Lass dich heute noch von der käsigen Beilage verführen!

 

 

Zutaten:

350 g Nudeln
2 EL Butter
3 EL Mehl
500 ml Milch
200 g Cheddar Käse
50 g Parmesan
Paprikapulver
Salz
Pfeffer

Zubereitung: 50 Minuten
Davon Backzeit: 30 Minuten

Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Hilfsmittel:
Kochtopf
Auflaufform

Mac and Cheese Schritt für Schritt Anleitung:

Zuerst musst du die Makkaroni nach Packungsanleitung kochen.

Währenddessen bereitest du die Sauce zu. Dafür erst die Butter im Topf schmelzen, dann zuerst das Mehl unterrühren und danach die Milch hinzugeben.


Nachdem es aufgekocht ist, mit einer Prise Salz, dem Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Jetzt kommt der Käse ebenfalls mit in die Sauce. Hier aber nur drei Viertel des Käses hinzugeben. Den Rest benötigen wir für später. Wenn der Käse geschmolzen ist, ist die Sauce fertig.

Als nächstes gibst du die fertigen Makkaroni in eine Auflaufform und gibst die Sauce hinzu.

 

Alles noch mit einer Gabel danach umrühren, damit die Sauce gut verteilt wird.

Danach gibst du das letzte Viertel des Käses über den Auflauf und schon kommt er für 30 Minuten in den Backofen auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze.

 

So lecker sieht der fertige Auflauf dann aus. Guten Appetit!


Wenn man nach Rezepten für Mac and Cheese auf verschiedenen US-Rezeptseiten sucht, dann bekommt man oft Varianten mit Käseersatz. Die schmecken aber nicht besser, als eine Fertigtüte des Gerichts. Aus diesem Grund liebe ich die klassische Beilage nach diesem Rezept mit „echtem“ Käse.

Wozu isst du deine Makkaroni mit Käse am liebsten? Als ich in den USA war, habe ich sie in etlichen BBQ-Restaurants als Beilage gegessen und jetzt erinnert mich das Rezept immer an diese schöne Reise. Aber auch ohne diese Erinnerung ist Mac and Cheese eine wahnsinnig käsige und herzhaft leckere Beilage, die man öfter essen sollte!

 

Vergiss nicht dieses Rezept mit deinen Freunden zu teilen, die von den klassischen Makkaroni mit Käse aus den USA nur schwärmen!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *