Skip to main content

Essbarer Keksteig

Wenn du schon als Kind lieber den Keksteig roh vom Löffel genascht hast, dann ist dieser essbare Keksteig der beste Snack für dich! Oftmals ist er auch als „Cookie Dough Rezept“ bekannt.

Die Zauberzutaten, die in diesem Keksteig nicht enthalten sind und im rohen Zustand meist Bauchmerzen verursachen, sind Ei und Backpulver. Da dieser essbare Keksteig aber ohne beide Zutaten auskommt, kannst du den Teig ohne schlechtes Gewissen genüsslich vom Löffel naschen oder ihn einfach bei deinem nächsten Fernsehabend anstatt Popcorn für deine Freunde mitbringen. Ich kann dir garantieren, nicht nur du wirst ihn lieben!

Wie du einen essbaren Keksteig bzw. einen Cookie Dough hinbekommst, zeige ich dir im Video unterhalb. Naschkatzen, die rohen Keksteig lieben, sollten sofort loslegen!

Zutaten:

180 g Zucker
70 g brauner Zucker
180 g Butter
1,5 TL Vanille-Extrakt
150 g Mehl
100 g Schokolade (z.B. Schokotröpfchen)

Zubereitung: 10 Minuten
Zusätzliche Kühlzeit: 30 Minuten

Hilfsmittel:
Schüssel

Essbarer Keksteig Schritt für Schritt Anleitung:


Zuerst beide Zuckersorten in eine Schüssel geben und die flüssige Butter einfüllen. Mit einem Löffel gut umrühren.


Jetzt Vanillezucker und Mehl hinzugeben und mit einem Mixer verrühren.

Nachdem der Teig cremig ist, kommen noch die Schokostücken (nach Bedarf) hinzu, während du zwei Hände Schokostücke für später aufsparst. Alles gut umrühren.


Mit deinen Händen kannst du nun kleine Kügelchen formen und für die Optik nun noch die restlichen Schokostücke darauf geben. Jetzt 30 Minuten in den Kühlschrank und danach jederzeit genießen!

Ich liebe diesen essbaren Keksteig! Er schmeckt wirklich sehr saftig und erinnert mich an meine Kindheit, als ich um die Weihnachtszeit immer rohen Teig bei meiner Oma vom Löffel geleckt habe. Aber mit diesem Rezept bekomme ich keine Bauchschmerzen mehr, wie damals! Besser geht es doch nicht. 😉

Mit welchen Erinnerungen verbindest du solch ein Rezept? Falls du bei dieser Frage überlegen musst, dann solltest du diesen essbaren Keksteig bei nächster Gelegenheit unbedingt zubereiten und neue Erlebnisse schaffen.

Schnapp dir also sofort eine Schüssel und schwelge in Kindheitserinnerungen

 

Vergiss nicht dieses Rezept mit deinen Freunden zu teilen, die beim Backen immer den Keksteig roh naschen müssen!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *