Skip to main content

Frühstück

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Denn über Nacht entleert der Körper deinen Kohlenhydratspeicher, wodurch du morgens genügend Energie für den Tag tanken solltest. Ein ausgewogenes Frühstück gibt damit nicht nur genügend Kraft für den Tag, sondern liefert deinem Körper auch die wichtigsten Nährstoffe.
 

Die Vorlieben für das Frühstück variieren stark zwischen den Menschen. Manche Menschen frühstücken sogar gar nicht, weil sie morgens dafür keine Zeit haben. Andere hingegen schlemmen morgens gerne und viel. Dabei stehen aber meistens immer sehr unterschiedliche Varianten auf den Frühstückstisch.
 

Einige Menschen essen gerne Brot und Brötchen am morgen und verzehren diese gerne mit Marmelade, Nutella oder Wurst und Käse. Andere setzen hingegen auf Haferflocken mit Obst. Ei wird auch gerne zum Frühstück gegessen, genauso wie Milchprodukte oder Früchte. Für einen Vitamine- und Energiekick setzen andere Menschen auf frische Smoothies, die den Vorteil in der schnellen Zubereitung haben.
 

Was solltest du aber am besten zum Frühstück verzehren? Im Prinzip kann man nicht pauschal sagen, dass gewisse Zutaten komplett gut oder schlecht für die Mahlzeit am Morgen sind. Denn hier kommt es auf ein ausgewogenes Verhältnis drauf an. Für einen Energiekick zum Beispiel werden Kohlenhydrate wie Müsli und Vollkornbrot empfohlen.  Viel Obst oder Gemüse bietet sich jedoch an, damit du mal wieder deinen Vitamin-Speicher auffüllen kannst. Wenn du jedoch viel Sport treibst und Eiweiß benötigst, bieten sich Milch, Joghurt und Käse an.
 

Damit du etwas Inspiration für eine abwechslungsreiche Ernährung am Morgen bekommst, haben wir dir hier leckere Frühstücksrezepte zusammengesucht. Hier kannst du zwischen den Varianten aus Brot & Brötchen wählen oder dich für leckere Smoothies entscheiden. Damit du dir die einzelnen Rezepte anzeigen lassen kannst, klicke auf die jeweilige Kategorie, die dir gefällt. Guten Appetit! 🙂
 

Brot & Brötchen

 

Smoothies