Skip to main content

Avocado schneiden

Die grüne Frucht, die unglaublich köstlich schmeckt, stammt ursprünglich aus Mexico und besitzt eine birnenförmige Form. Dabei zeichnet sie sich durch eine weiche Konsistenz des Fruchtfleischs aus und besitzt in der Mitte einen großen Kern. Außerdem ist sie ein wichtiger Lieferant von ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E und B sowie Eisen, Kalium und Kalzium.

Das wohl bekannteste Avocado Rezept ist vermutlich Guacamole, welche als Dip oder Aufstrich gerne gegessen wird. Avocados überzeugen aber auch durch ihren nussigen und milden Geschmack in weiteren Gerichten, wie zum Beispiel als Beilage zu Fleisch- oder Fischgerichten oder im Salat.

Eine reife Avocado erkennst du meist nicht an der Farbe der Schale, sondern an ihrer Konsistenz. Wenn man sie leicht eindrücken kann, ist sie essbereit und wartet nur darauf, dass du sie zubereitest! Dabei entpuppt sich das Avocado schneiden jedoch öfter als kleine Schweinerei, weshalb ich dir in meinem Video und der Schritt für Schritt Anleitung zeige, wie du eine Avocado am einfachsten schneiden kannst. 🙂


 

Zutaten:

1 Avocado

Dauer: 1 Minute

Hilfsmittel: Schneidebrett + Messer

Avocado schneiden- Schritt für Schritt Anleitung:

Zuerst schneidest du einmal längs die Avocado entlang, sodass du einmal um den Kern herum geschnitten hast.

Durch leichtes Drehen kannst du die Avocado nun in zwei Hälfen teilen.

Um den Kern zu entfernen, schlägst du mit einem scharfen Messer einfach auf den Kern, sodass das Messer steckenbleibt, und hebst ihn damit heraus.

Als nächstes hebelst du das Fruchtfleisch heraus, indem du mit einem Esslöffel zuerst am Rand der Avocado längs fährst und es damit von der Schale löst

Danach kannst du das Fruchtfleisch einfach nach oben wegheben. Fertig!

Eine weitere Variante ist, die Avocado direkt in der Schale in Stücke zu schneiden. Dafür längs- und seitliche Schnitte machen, ohne durch die Schale zu stechen.

Durch Umklappen der Schale fallen die einzelnen Avocadostücke nun heraus.


So sieht das fertige Ergebnis aus! Entweder hebst du das komplette Fruchtfleisch heraus oder du schneidest es zuvor in kleine Stücke. Einfach oder?!


Zwar war die Avocado lange Zeit als Dickmacker bekannt, aber heute weiß man, dass die grüne Frucht ein echtes Superfood ist. Denn sie senkt aufgrund der ungesättigten Fettsäuren nicht nur deinen Cholesterinspiegel, sondern hilft auch beim Abnehmen, da sie fast keine Kohlenhydrate enthält und Heißhungerattacken vorbeugt.

Ebenfalls ist sie dafür bekannt, dass sie gut für deine Augen und die Haut ist. Auch Muskelkrämpfe kannst du mit einer Avocado vorbeugen, weshalb ich dich hier ermutigen muss, öfter eine Avocado zu essen und diese mit dieser einfachen Schneidetechnik zuzubereiten!

Mit den zwei Methoden kannst du entweder direkt das komplette Furchtfleisch hervorholen oder sie in kleine Stücke schneiden. Einfacher geht es wohl kaum! 🙂

 

Vergiss nicht diesen Tipp mit deinen Freunden zu teilen, die beim Avocado schneiden immer eine kleine Schweinerei veranstalten!


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *